Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 



Unsere Familie in OS.

Adressen in Oppeln und  Beuthen

 

Oppeln 1909

 

 

 

 

 Alle Berg Oppeln 1909

August  Berg, Postschaffn.,Sternstr.12

Georg Berg , Kaufmann,Karlstr. 13

Liebermann Berg,Rentner,Malapane 31

Heinrich von Berg, Oberpostrat,Sternstr.12

 

üAdressbuch Oppeln 1934 .Familie BergAdressbuch Oppeln 1934 .Familie Berg

 

 

 

 

 

 

Adressbuch Oppeln OS: 1934

Unsere

Familie Berg  früher aus Heinersdorf und Giesmannsdorf.

1.Anna Berg,Stütze,Sternstr 12

2.August Berg, Oberpostschaffner.Sternstr 12

3.Joseph Berg,Rcheisbahn Insp. Gustav-Freitag Str.35

4.Kurt Berg, Kaufmann,Bäckeriinhaber,Bismarck 9

5.Martha Berg,Außwärterin,Sternstr.12

6.Paul Berg,Postassistent,Vogt Str.35a

7. Rudolf Berg, Handlungsgeh. Vogt Str.35a

Karl Berg,Beuthen,Elsterbergstr.6Karl Berg,Beuthen,Elsterbergstr.6

Unsere Familie in Beuthen OS. 1927

Max Berg, Kaufmann                                     ( Küchengeschäft) Schießhausstr. 2

( Später Ingeneur.Hubert Tannigel )

Karl Berg, Schuldiener, Elsterbergstr. 6

 

Adressbuch Groß Strehlitz.August Berg,Oberpostsekretär Adressbuch Groß Strehlitz.August Berg,Oberpostsekretär

 

Groß Strehlitz Adressbuch .Berg August ,Oberpostsekretär,Krakauer Straße 64, selber Eintrag 1938 in der Adolf - Hit-ler Strasse 62

Adressbuch Oberschlesien 1940Adressbuch Oberschlesien 1940

 

Adressbuch Oberschlesien 1933

- Berg Paul, Oberlehrer,Königshütte

- Berg August , Oberpostsekretär Groß Strehlitz

- Berg Paul ,Technischer Lehrer ,Tarnowitz ,Bergschule 

 

 

Oberschlesienforscher

Sippenkunde-Heimatkunde-Dialekte-Bräuche-Kultur-Altertum 

Kreise

Neisse,Grottkau,Frankenstein,Münsterberg,Freiwaldau,Leobschütz ,Beuthen-Tarnowitz,Groß Strehlitz ,Tost-Gleiwitz

" Schlesischer Verein für Geschichte  1864 E.V. "

E.Mail   pantau14@web.de

Wiesbaden-Deutschland

Selber gelesen in..,

fast allen RK.Kirchen im Kreis Tost-Gleiwitz ,Groß Strehlitz, Stadt und Kreis Beuthen-Tarnowitz,Neisse-Patschkau ,Grottkau und Altvatergebiet  dazu aus Archivan in,Oppeln,Breslau,Freiwaldau,Jauernig,Beuthen,Kattowitz,Berlin,Gleiwitz u.v.anderen 

 


 

Bemerkungen

Die Abschriften aus Urkunden,Grund und Kirchenbüchern wurden fast ganz genau nach dem Original von mir durchgeführt , d.h.  jedes Wort wurde buchstäblich abgeschrieben , die eingeklammerten Wörter habe ich hinzu gesetzt und zwar dort wo entweder von einem Namen nur Buchstabenreste  vorhanden waren , aus denen man auf den Namen schließen könnte oder wo immer wiederkehrende Worte fehlten , da ich durch das Anlegen von mehreren Indices in den Namen und der Schreibweise der damaligen Zeit schon einige Übersicht habe , dürften diese Ergänzungen meist stimmen , wo ich mir nicht sicher war , habe ich immer ein Fragezeichen hinzugeführt. Ebenso steht ein Fragezeichen hinter Wörtern und Namen von Personen und Orte über deren Schreibweise ich nicht im Klaren war ,oder deren  Schreibweise mehrdeutig war, z.B. wird a und o und oft ganz ähnlich a und k , i und y ähnlich geschrieben  und Kahler kann z.B. auch Kohler , Bieme auch Böhme, Bork auch Berg heissen .

In der Schreibverteilung habe ich mich nach Möglichkeit an das Original gehalten , oft war es aber nicht möglich , fehlende Worte , die nicht zu ersetzen waren , sich durch ---angedeutet.

Was die Jahresbezeichnungen  betrifft so dürften sie ab 1620  nur stimmen , soweit das Original nach dem römischen Kalender angegeben sind ( Neue Testament ), bestimmt aber nicht, wenn der Februar 29 Tage hatte, es war also ein Schaltjahr und dürfte falsch sein . Es dürften sich also alle Jahre bis zur ersten Jahresbezeichnung im Original um ein Jahr nach voran verschieben .

Von Berg für Berg

Familie Berg aus Heinersdorf bei Patschkau Kreis  Neiße Oberschlesien

Meine Abschriften aus den Kirchenbüchern in Polen und Tschechien in den Kirchen von, Dziewietlice ,Bernartice,Bily Potok,Vlicice,Bukova,Dolni Las,Petrovice,Uhelna,Vojtovice,Zastavaka,Horni Hermanice,Horny Hostice,Paczkow,Stary Paczkow,Otmuchow,Cerna Voda,Cerena Voda,Kalkow,Velka Kras,Velke Kunetice,Zelese,Kobyla,Goswinowice,Opole,Bytom,Pyskowice,Toszek,Vidnava,Piekary,Zabrze,

Gliwice,Tworog,Wielowiec,Tarnowice,Zlady Hory, und anderen Kirchen .

Nach besten Wissen und Gewissen ohne Gewehr .

 

Unsere Heinersdorfer Verwandten, alle in einer DorfkapelleUnsere Heinersdorfer Verwandten, alle in einer Dorfkapelle

 

Oberschlesien  Heinersdorf Kreis Neisse .

Die Dorfkapelle .

Von links nach rechts : Andreas Proske,Josef Ritter,August Jüttner, Willi und Paul Zucker , Georg Langer , Paul Hirschberg , Franz Ritter , Franz Polke - Dombrowsky, Karl Jüttner , Herhald Lindner, Gerhard Balder , Erich Droschke - Dombrowsky ,Paul Marowsky, Alfons Pelz , Paul Böhm ,Willi Jüttner , Bernhard Nickel , Josef Marowsky ,Josef Leder . 

 

Karl Bergs Bäckerei  in Beuthen Oberschlesien ,Friedrichstr. 27. Hausbesitzerin Berta Meyer 

Original aus dem Jahr 1908

Beuthen OS

Beuthen OS

Urgroßvaters Bäckerei in Beuthen Oberschlesien. Berg/Meyer Urgroßvaters Bäckerei in Beuthen Oberschlesien. Berg/Meyer

 Karl Berg, Friedrich Straße 27,Beuthen OS ( Früher Ulla Meyer ).