Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Unsere Familie in OS.

Adressen in Oppeln und  Beuthen

 

Oppeln 1909

 

 

 

 

 Alle Berg Oppeln 1909

August  Berg, Postschaffn.,Sternstr.12

Georg Berg , Kaufmann,Karlstr. 13

Liebermann Berg,Rentner,Malapane 31

Heinrich von Berg, Oberpostrat,Sternstr.12

 

üAdressbuch Oppeln 1934 .Familie BergAdressbuch Oppeln 1934 .Familie Berg

 

 

 

 

 

 

Adressbuch Oppeln OS: 1934

Unsere

Familie Berg  früher aus Heinersdorf und Giesmannsdorf.

1.Anna Berg,Stütze,Sternstr 12

2.August Berg, Oberpostschaffner.Sternstr 12

3.Joseph Berg,Rcheisbahn Insp. Gustav-Freitag Str.35

4.Kurt Berg, Kaufmann,Bäckeriinhaber,Bismarck 9

5.Martha Berg,Außwärterin,Sternstr.12

6.Paul Berg,Postassistent,Vogt Str.35a

7. Rudolf Berg, Handlungsgeh. Vogt Str.35a

Karl Berg,Beuthen,Elsterbergstr.6Karl Berg,Beuthen,Elsterbergstr.6

Unsere Familie in Beuthen OS. 1927

Max Berg, Kaufmann                                     ( Küchengeschäft) Schießhausstr. 2

( Später Ingeneur.Hubert Tannigel )

Karl Berg, Schuldiener, Elsterbergstr. 6

 

Adressbuch Groß Strehlitz.August Berg,Oberpostsekretär Adressbuch Groß Strehlitz.August Berg,Oberpostsekretär

 

Groß Strehlitz Adressbuch .Berg August ,Oberpostsekretär,Krakauer Straße 64, selber Eintrag 1938 in der Adolf - Hit-ler Strasse 62

Adressbuch Oberschlesien 1940Adressbuch Oberschlesien 1940

 

Adressbuch Oberschlesien 1933

- Berg Paul, Oberlehrer,Königshütte

- Berg August , Oberpostsekretär Groß Strehlitz

- Berg Paul ,Technischer Lehrer ,Tarnowitz ,Bergschule 

 

 

 

 

Häuser und  Namen ,Adressen  von Heinersdorf

Das Dorf und seine Hausnummern hatten sind von 1934 -1935 geändert, Neue Häuser sind dazugekommen .  Das Haus meiner Vorfahren hatte vor 1935 sie Nummer 80 und nach 1935 die Nummer 39 , dort befand sich die Bäckerei Berg  / Hirschberg , und der Paul Berg, Stellenbesitzer hatte vor 1935 die Nummer 16 das war danach die Nummer 33. Die Rittermühle hatte die Nr. 9, und ab 1935 die Nr.49 . Wer wohnte mit wem in der selben Adresse b.z.w., Gebäude  : 

 

Plan vor 1935 von HeinersdorfPlan vor 1935 von Heinersdorf

 

Paul Berg ,Stellenbesitzer und Zimmermann in Heinersdorf 16

Häuser und Hausnummern ab 1935Häuser und Hausnummern ab 1935

 Paul Berg , Bauergutsbesitzer Nr.16Paul Berg , Bauergutsbesitzer Nr.16

Paul Berg , Bauergutsbesitzer Heinersdorf 16. Er war der Sohn von Joseph Anton  Berg und Luise geborene Brücke, Enkel von  Josef Berg und Franziska Berg geborene Stephan aus Rathmannsdorf . Und Bruder von Ottilie Pohl , geborene Berg ,Bauergutsbesitzerin und Ehefrau von Alfons Pohl , Josef Berg , Reichsbahn Inspektor in Oppeln wohnhaft Oppeln Gustav Freitag Strasse 35,und Monika Berg . Zum Haus gehörte auch Amand Berg und dessen Ehefrau geborene Agnes Haase aus preußisch Hermsdorf ,später in Neuland bei Neisse. Paul Berg hatte nach dem seine Eltern gestorben  ( Josef Berg gestorben 1930 seine Mutter Luise geborene Brücke ) Helene geborene Kaschel geheiratet und danach mit seiner Schweister Ottilie Pohl in Heinersdorf eine Leibzuchtwirtschaft für eine Stolze  Summe von 11000 Goldmark aufgebaut , ein Teil der Summe von 5000 RM erhielt er von seiner Tante Agnes Rieger aus Ober Hermsdorf  ( Österreich Schlesien ) als Bürgschaft für das Stallungen  .  Ein Sohn namentlich Leonhard Paul Berg aus der Ehe Berg/Kaschel lebt in Liebenburg bei Hildesheim in Niedersachsen . Josef Berg aus Oppeln steht auf Taufpate im Heinersdorfer Kirchenbuch .

 

 

 

 

 Liebenburg 1956Liebenburg 1956

Eintrag im Heinersdorfer Kirchenbuch . Paul und Helene Berg geborene Kaschel. Eheschließung des Sohnes Leonhard Berg am 12.5.1956 in Liebenburg Katholische Gemeinde Hildesheim . Ab 1957 Gründung einer Katholischen Gemeinde in Liebenburg St. Christophus der Vertriebenen aus Heinersdorf .

 

 

 

 

 

 

 

 

Alfons und Ottilie geborene Berg, Tochter von Josef Berg und Luise BrückeAlfons und Ottilie geborene Berg, Tochter von Josef Berg und Luise Brücke

 Alfons und Ottilie Pohl geborene Berg

Hausnummer 39 .Bäckerei und Geschäft von Bäckermeister Julius Berg geboren in Kalkau und dessen Ehefrau Agnes Berg geborene Bögner ,als Josef Berg ein Bäckerlehring war konnte er das Geschäft nicht bekommen er war 16 und noch minderjährig , so hat die Julius Berg Tochter Maria die Bäckerei geerbt und den Bäckermeister Josef Schubert geheiratet so blieb die Bäckerei in der Familie , Agnes Berg geborene Bögner ein lebenslänglicher Wohnrecht im Auszugshaus ebenso seine 4 Kinder im        

im ledigen Standes .

 Taufbuch Heinersdorf 16.1.1926 geboren Gerhard Schubert , getauft am 31.1.1926. Vater . Josef Schubert , Bäckermeister , Mutter.Maria geborene Berg Tochter des Bäckermeister Julius Berg und Agnes Berg geborene Bögner .

Hirschberg, Heinersdorf 39Hirschberg, Heinersdorf 39 Am Mühlenbach Heinersdorf 80, ab 1935 Hausnummer 39

Wer hat mit wem  gehaust 

Hausnummer :

1. Jüttner Ida , Bauerngutsbesitzerin

2 . ----------

3. Fischer Johann , Bauer

4. Seidel Joseph , Bauerauszügler und Seidel Georg, Bauer

5.  Schubert Ferdinand , Gastwirt

6. Meyer Alfred , Maurer und Bauhandlung

7. Kaluschke Alfred , Bauergutsbesitzer

8.---------- 

9. Winkler Ida , Bauergutsbesitzerin

10. Pohl Richard , Postagentur 

11. Balder Gerhard , Bauer , und Dombrowsky Franz , Auszügler =  ( Rentner )

12. Klein Karoline , Stellenbesitzerin

13.---------- 

14. Mauser Albert ,Schneidermeister und Meier Emil , Arbeiter

15. Pätzelt Alfret , Eisenbahnschaffner 

16. Berg Paul , Stellenmacher und Zimmermann

17. Pohler Paul , Wirtschaftsbesitzer

18.--------- 

19. Mücke Anna , Wirtschaftsbesitzerin 

20. a , Erzpriester Alois Diete ,Pfarrhaus 

20 b. Berg Julius Bäckereibesitzer , Julius Berg  Erben Josef Schubert Bäckereibesitzer mit Ehefrau und Tochter von Julius Berg

21. Ender Max , Bauer

22. Ender Oswald , Vater von Max Balder und Auszägler 

23. Hanke Franz , Güterverkehr DR Aufseher

24. Bauer Hermann , Bauergutsbesitzer und Seibel Paul ,Arbeiter 

25. Berg Josef ,Stellenbesitzer nach 1946 Hausnummer 36 a Dziewietlice

26. --------

27. Mai ( M ay ) August , Arbeiter und May Josef Rentner ( Vater von August Mai )

28. Hentschel Alois , Maurer

29. Bienert Paul ,Maurer und Robert , Eisenbahnschaffner

30. ---------

31. Ritter Martha , Bauergutsbesitzerin

32. Mietshaus .Hanke Franz , Bahnarbeiter ,Riske August , Bauergutsbesitzer , Grötzner Paul , Arbeiter, und  Pelz Hermann , Brunnenbauer

33.  Berg Paul , Bauergutsbesitzer und Lange Georg , Dentist ( Zahnarzt )

34. Wenzel Albertine , Bauergutsbesitzerin

35. Rapp Berthold  ( Sohn von Josef Rapp und Anna geborene Berg ), Bauergutsbesitzer und Nowak Georg , Bäcker

36. Summer Andreas ,Bauergutsbesitzer und 36b ,Ginzel Josef ,Rentner

37. Dombrowsky Alfred ,Bauergutsbesitzer und Böhm Paul , Bauergutsbesitzer

38. Kaschel Franz , Bauergutsbesitzer und Marowsky Paul , Tischler

39---------

40. Bögner Hermann, Stellenbesitzer

41. --------

42. Pohl Alfons , Bauergutsbesitzer

43. Ritter Franz , Mühlenbesitzer ( vor 1935 No.9  Ritter Georg Bauer,Mai Paul Arbeiter ) und Ritter Hermann Mühlenbesitzer 

44.---------

45. Schubert Karl , Mechaniker , Knorrek Karl , Bahnassistent ,Podollek Franz , Lehrer wohnhaft Schule , Scharf Rudolf , Lokomotivführer , Schirdewan Reinhold ,Schullehrer , wohnhaft Schule , Schmidt Franz , Arbeiter , Schmidt Richard, Zollwärter , Schoske Anton , Schuhmacher , Staron Karl , Händler, Streinz Walter, Dipl-Ing , Türk Paul , Bahnsekräter , Bahnhof , Weißer Josef , Maler , Zucker Paul, Sattler , Zweschke Ernst Lokomotivführer 

46. Marowsky Albert Ehemann von Anna Berg Tochter von August Berg und Caroline geborene Pelz

47.------

48-------

49. Hentschel Hermann , Bahnarbeiter a.D.

50. Jülke Josef , Bauergutsbesitzer, Jüttner August ,Kaufmann Angestellter Bahnhof

51. Mahner Paul , Bauergutsbesitzer

52. Weigler Hermann, Bahnarbeiter, Hirschberg Paul ,Arbeiter,Klein Alfons , Arbeiter , Klein Alfred , Tischlerei , Ratzke Paul, Maurer

53. Weigller Hermann , Bahnarbeiter , Hirschberg Paul , Arbeiter ,

53 a Grützner Franz Senior und Grützner Franz Junior , Stellmacher 

54. König August ,Häusler, König Josef , Maschinenputzer, König Paul, Bahnwärter , König Paul , Bürgermeister

55. Meßner Paul , Arbeiter und Langer Paul , Arbeiter

56. Ratzke Reinhold , Bauergutsbesitzer

57. Machate Franz , Bauer ( wurde 1945 von Russen erschossen ), Geppert Alfred , Rentner 

58. Bienert Josef , Tischler

59. Proske Andreas , Schneidermeister

60. Walter Paul , Arbeiter

61. Heidenreich Fritz , Gasthausbesitzer ,Raps Albert ,Bahnarbeiter , Hausel Josef ,Gärtner

62. Lehnert Josef ,Bauergutsbesitzer und Lehnert Gerhard , Arbeiter

63. Faulhaber Paul , Bauergutsbesitzer 

64. Pelz Alfons , Stellenbesitzer

65. Langer Albert , Stellenbesitzer 

66.------

67. Klieser Josef , Stellenbesitzer 

68. Triebisch Richard , Arbeiter

69. Heimann Josef , Fleischer

70. --------

71. Bienert Robert , Hausbesitzer , Fuchs Albert , Mieter und Bahnarbeiter

72. ---------

73. Kaluschke Otto , Tischler

74. Günther Josef , Gemeindeschreiber

75. Hamich Richard , Tischlermeister

76. Ginzel Pauline , Stellenbesitzerin

77. Herde Josef , Sattler , und Herde Willi , Sattler

78.------

79.------

80. Hirschberg Paul , Bäckerei  ( Früher Haus Berg ) , ab 1935 Haus No.39

81. --------

82. Kunze Ernst , Kaufmann

83.---------

84. Machunze Hermann , Obsthändler , Machunze Josef , Zimmerer , Machunze Richard , Obsthändler

Beamten Wohnungen

Gruschke  Fritz ,Zollwärter , Jelito Oskar , Zollaufsicht  am Bahnhof Grenze zu Österreich  b.z.w.  ab 1919 Tschechoslowakei  , Jüttner Robert , Rottenaufseher ( Gleisbau Bahnmeisterei ), Jung Emil , Arbeiter , Klinke Oswald , Zollwärter , Kluger Bruno , Arbeiter , Knobloch Rudi, Zollassistent .